Was genau bringt die Warme Kante im Fenster?

Mit dem aktualisierten Thermix WinUW-Rechner von Ensinger lässt sich die Energieeffizienz des Fensters einfach berechnen

Nufringen, 19. März 2019 - Fakten schaffen die beste Basis für fundierte Entscheidungen. Das gilt auch beim Konfigurieren von Fenstern: Wer wissen will, wie sich der Wärmedurchgangskoeffizient (UW) bei der individuellen Zusammenstellung des Fenster-Systems optimieren lässt, kann einfach den kostenfreien Thermix WinUW-Rechner von Ensinger nutzen.

Online unter www.thermixspacer.com oder mit der App für Android und iOS lassen sich die wärmetechnischen Kennwerte gemäß EN ISO 10077-1 zuverlässig berechnen. Alle hinterlegten Daten wurden aktualisiert und um die neuen Abstandhalter Thermix TX PRO und Thermix Low Psi erweitert. Mit den neu ergänzten Sprachen Chinesisch und Portugiesisch sind nun insgesamt 13 Sprachvarianten verfügbar.

„Mit diesem Kalkulations-Tool können Fensterbauer, Energieberater, Planer und Architekten exakt berechnen, wie sich der UW-Wert mit verschiedenen Rahmenmaterialien, Verglasungen und Abstandhaltern verhält“, weiß Rolf Friedrich Buhl, Leiter des weltweiten Vertriebs für Thermix beim Kunststoff-Spezialisten Ensinger. „Energieeffizienz zahlt sich aus – in kühlen wie in warmen Klimazonen.“

Die verwendeten Psi-Werte der Abstandhalter (Thermix Warme Kante vs. Aluminium), Rahmenprofile (Holz, PVC, Holz-Aluminium, Aluminium) und der Zweifach- bzw. Dreifach-Isolierverglasungen basieren auf den repräsentativen Werten der Datenblätter des Bundesverbands Flachglas (BF) und dem Gültigkeitsbereich der Richtlinie WA-08/3 des Instituts für Fenstertechnik (ift).

Thermix Abstandhalter von Ensinger erhöhen die Energieeffizienz durch bessere thermische Trennung im Randbereich von Isoliervergasungen. Quelle: Ensinger

Bild herunterladen

Thermix Abstandhalter von Ensinger erhöhen die Energieeffizienz durch bessere thermische Trennung im Randbereich von Isoliervergasungen. Quelle: Ensinger

Bild herunterladen

Mit Thermix WinUw können Fensterbauer, Energieberater, Planer und Architekten den Wärmedurchgangskoeffizienten (UW) eines Fensters einfach berechnen, um die Konfiguration hinsichtlich der Energieeffizienz zu optimieren. Quelle: Ensinger

Bild herunterladen
Bild herunterladen
Bild herunterladen

Über Thermix

Thermix Abstandhalter verbessern die thermische Trennung von isolierverglasten Fenstern, Türen und Fassaden. Dadurch lassen sich Energie und damit Heiz- und Kühlkosten sowie CO2 einsparen. Thermix Abstandhalter sorgen als Randverbundsystem der Isolierverglasung für eine „Warme Kante“. Zudem ermöglichen die Thermix Wiener Sprossen echt aussehende Sprossenfenster mit exzellenter Dämmung. Beide Produkte lassen sich einfach und effizient verarbeiten. Speziell entwickelte Eckwinkel und Längsverbinder sorgen jederzeit für passende und sichere Verbindungen. Thermix ist eine Marke von Ensinger, einem der führenden Spezialisten für technische Hochleistungskunststoffe. Weitere Informationen unter: www.thermixspacer.com

Über Ensinger
Die Ensinger Gruppe beschäftigt sich mit der Entwicklung, Fertigung und dem Vertrieb von Compounds, Halbzeugen, Composites, Fertigteilen und Profilen aus technischen Kunststoffen. Zur Verarbeitung der thermoplastischen Konstruktions- und Hochleistungspolymere setzt Ensinger eine Vielzahl von Herstellungsverfahren ein, u.a. Extrusion, mechanische Bearbeitung, Spritzguss, Formguss, Sintern und Pressen. Mit insgesamt 2.500 Mitarbeitern an 33 Standorten ist das Familienunternehmen in allen wichtigen Industrieregionen weltweit mit Fertigungsstätten oder Vertriebsniederlassungen vertreten. www.ensingerplastics.com.


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen