Mittelstand und Internationale PR?

Oliver Hahr kommentiert den Pressesprecher-Beitrag "Schluss mit der globalen Gießkanne"

Stuttgart, 11.01.2016 - Globalisierung und Mittelstand: Wie viel Standardisierung braucht es in der internationalen Kommunikation – und wie viel Freiheit? Experten aus Wissenschaft und Praxis scheinen sich einig: "Es gibt keine Ausrede, nicht international tätig zu sein". Oliver Hahr nimmt zudem Stellung zu den Fragen: kann sich auch ein kleineres Unternehmen leisten, mit PR die Grenzen zu erweitern? Und welche Voraussetzungen sollten dafür in der Zentrale geschaffen werden?

Anne Hünninghaus ging für das Pressesprecher Magazin der Frage nach, wie die zunehmende Internationalisierung der Unternehmen kommunikativ begleitet wird. “Schluss mit der globalen Gießkanne”, resümiert sie. Denn tatsächlich bemüht man sich gerade im Mittelstand darum, als “Glocal Player” wahrgenommen zu werden: Auf weltweit höchstem Qualitätsniveau und zugleich äußerst kundennah.

Doch wie kann das gelingen? Befragt wurden Simone Huck-Sandhu, Professorin für Public Relations an der Hochschule Pforzheim, Jürgen ­Hoffmeister, Leiter Global Corporate Communications beim Hersteller pflanzlicher Arzneimittel Bionorica und Melanie Kamann, Leiterin externe Kommunikation und Pressesprecherin beim Unternehmen für Medizin- und Sicherheitstechnik Dräger.

Deutlich wird: Der Schlüssel zum Erfolg liegt bei den Menschen, die die interne und externe Kommunikation international steuern. Verfügen sie über ausreichend Informationen und die erforderliche Sensibilität für die Belange ausländischer Märkte, lässt sich die  grenzüberschreitende Kommunikation mit hohem Wirkungsgrad effizient managen. Mehr dazu lesen Sie im Beitrag (auch zum Download).

Download image
Download image

oha communication ist eine Unternehmensberatung und Agentur für internationale Public Relations. Das Team unterstützt Firmen dabei, die Aufmerksamkeit ausgewählter Zielgruppen zu gewinnen, insbesondere im Bereich Design, Technologie und Gesundheit. Zu den Leistungen zählt Profilentwicklung, strategische und landesspezifische PR-Beratung sowie die Koordination und Umsetzung von PR- Aktivitäten. oha communication wurde 2007 von Oliver Frederik Hahr gegründet und hat den Sitz in Stuttgart, Deutschland.
Weitere Informationen finden Sie unter www.oha-communication.com.


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen